Bücher - didipage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Bücher

Shop
 

Wer immer schmunzelnd sich bemüht...:
Ein autobiografischer Blick zurück nach vorn

Gebundene Ausgabe: 280 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Auflage: 1., Aufl. (1. November 2005)
Sprache: Deutsch


Der Autor Nach Schule und Abitur studiert er ab 1953 an der Humboldt-Universität Berlin im »demokratischen« Sektor Romanistik, später auch Publizistik und Theaterwissenschaften. Nebenbei jobbt er als Dolmetscher. Danach flieht er nach Westberlin. Er schlägt sich anfangs als Bierfahrer, Bauarbeiter und mit anderen Nebentätigkeiten durch. Er nimmt Schauspielunterricht bei der berühmten Marlise Ludwig. Er wird Synchronsprecher und gründet 1960 das bis heute zu den bekanntesten und erfolgreichsten Bühnen gehörende politische Kabarett »Die Wühlmäuse«. In den 70ern beginnt die große Karriere des Dieter Hallervorden.
Er wird Hauptdarsteller in acht erfolgreichen Kinofilmen, schreibt teilweise dazu die Drehbücher, nimmt viele Platten auf, darunter die bis heute bekannte »Die Wanne ist voll ...« Zeitgleich beginnt seine TV-Präsenz. In Comedies wird der Satiriker und Kabarettist populär. Mit seinen TV-Reihen Abramakabra, Läster-Lexikon und besonders für seine Serie Nonstop Nonsens erhält Dieter Hallervorden die begehrte Trophäe Bambi. Neben den erfolgreichen Kinofilmen feiert er große Erfolge mit der TV-Reihe »Hallervordens Spott-Light« und erhält 1996 den »Telestar« für die beste Moderation im Bereich Unterhaltung. Am 14. Juni 2005 erhält er zudem den Bayerischen Kabarettpreis

 
 
 


Das große Dieter Hallervorden Buch


Gebundene Ausgabe: 328 Seiten
Verlag: Medien-, Publikations- und Werbegesellschaft Knorr Martens
(12. Oktober 2012)
Sprache: Deutsch


Seit über einem halben Jahrhundert unterhält Dieter Hallervorden wie kein Zweiter ein Millionenpublikum im Theater, im Kino und auf dem Bildschirm. Seine Bandbreite reicht dabei vom Charakterdarsteller über den scharfsinnigen Satiriker bis zum Didi, der in „Nonstop Nonsens“ die Herzen der Zuschauer eroberte und international Erfolge feierte. Erstmals wird Dieter Hallervorden und seinem umfangreichen Schaffen ein ganzes Buch gewidmet. Autor Tobias Hohmann beleuchtet in „Das große Dieter-Hallervorden-Buch“ in Zusammenarbeit mit Phil Friederichs die vielen Facetten des beliebten Schauspielers und Komikers. Von den Anfangsjahren auf den Brettern des eigenen Kabarett-Theaters „Die Wühlmäuse“ über die unschlagbaren Erfolge im TV mit „Nonstop Nonsens“ und im Kino mit Filmen wie „Didi – Der Doppelgänger“ bis zur Übernahme des renommierten Schlosspark Theaters werden alle Aspekte und Hintergründe ausführlich beleuchtet und sogar längst vergessene Auftritte, Shows und Anekdoten in Erinnerung gebracht.

 

Angereichert mit Bildmaterial aus über 70 Jahren, raren Postern, Aushang- und Werkfotos, Verweisen auf Dieter Hallervordens Ausflüge in musikalische Gefilde und Interviews mit Hochkarätern und Wegbegleitern wie Produzent Wolf Bauer, Regisseur Reinhard Schwabenitzky, den Autoren Hartmann Schmige und Felix Huby, Stuntman François Doge, Schauspieler Harald Effenberg, Kabarettist Frank Lüdecke, Bestseller-Autor Sebastian Fitzek und Filmemacher Jos Stelling wird „Das große Dieter-Hallervorden-Buch“ ein Standardwerk für Hallervorden-Fans, Comedy-Freunde und Film-Freaks. "Wenn ich über mich nicht so genau Bescheid wüsste, müsste ich's kaufen. Aber so ...." (Dieter Hallervorden)

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü