Neuigkeiten - didipage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Neuigkeiten

News
 
 

Mit viel Trörööö ins Kino!
23.03.2017

Zu seinem 40. Geburtstag kommt Deutschlands berühmtester Elefant Benjamin Blümchen neu auf die Kino-Leinwand. Der Kult-Rüssler entsteht am Computer. Aber dafür hat es die Besetzung in sich. Friedrich von Thun (74) wird als ständig klammer Zoo-Direktor „Herr Tierlieb“ im Einsatz sein. Dieter Hallervorden (81) spielt den ehemaligen Agenten „Walter Weiß“. Uwe Ochsenknecht (61, Bürgermeister), Heike Makatsch (41, „Zora Zack“), Youtube-Star Tim-Oliver Schultz (28, „Wächter Karl“) und Liane Forestieri (42) als rasende Reporterin „Karla Kolumna“ sind auch dabei.
Die Dreharbeiten in Köln haben bereits begonnen. Kinostart soll 2018 sein!


Hallervorden wird Namenspatron
18.03.2017

„Den Mutigen gehört die Welt und wir waren richtig mutig, als wir die Anfrage an Dieter Hallervorden abschickten“, so Wieland Böhme, Vorstandsvorsitzender der VolksSolidarität 92 Dessau/Roßlau e. V. Darin formuliert war der Wunsch der Bewohner, die Wohnanlage für betreutes Wohnen in der Allerstraße 4 nach dem Ehrenbürger der Stadt, Dieter Hallervorden, zu benennen.
Und tatsächlich, der prominente Schauspieler, Kabarettist und Theaterdirektor kam am 17. März persönlich zur Namensgebung nach Dessau.
Ein Video dazu findet Ihr hier!


Er ist der Präsident - er hat die schönsten Haare
21.02.2017

Und schon ist er da: Der neue Titel von Dieter Hallervorden "Ich bin der Präsident". Und dazu gleich der offizielle Videoclip - diesen könnt Ihr Euch hier ansehen! Dieser Clip hat bereits am ersten Veröffentlichungstag über 13.000 Clicks erhalten! Weiter so!
Geschrieben wurde das Lied von Aldi und D. Hallervorden in einer Produktion von Halliwood Film & Wellnetz.tv.
Ich wünsche gute Unterhaltung!


Hallervorden wieder im Tonstudio
20.02.2017

Letzte Woche stand Dieter Hallervorden wieder im Tonstudio um einen neuen Satiresong aufzunehmen. "Nehme grad'n Song auf über das amerikanische Trampeltier" heißt es in seiner Meldung auf Instagram.
Wir sind sehr auf das Ergbnis gespannt!


Goldener Vorhang für Katharine Mehrling & Dieter Hallervorden
07. November 2016

Im Schlosspark Theater Berlin verleiht der Berliner Theaterclub e. V. am 11. November 2016 um 15.30 Uhr den Publikumspreis "Der Goldene Vorhang". Clubpräsident Otfried Laur wird die begehrten Trophäen Katharine Mehrling und Dieter Hallervorden überreichen. Die Laudatoren sind Thomas Hermanns (Katharine Mehrling) und Klaus Wowereit (Dieter Hallervorden).

Der Moderator des Programms, Hans-Jürgen Schatz, freut sich auf großartige Kollegen, die das Rahmenprogramm gestalten: Dagmar Biener, Sophia Euskirchen, Bettina Meske, Franziska Troegner, Helmut Baumann, Rolf Kühn und Walter Plathe.

Karten für Mitglieder und Nichtmitglieder gibt es ausschließlich beim Berliner Theaterclub sowie an der "Abendkasse" vor der Veranstaltung im Theater! Kartentelefon: 030 / 313 20 94


"Ostfriesisch für Anfänger": Premiere in Hamburg
30. September 2016

Am 27. Oktober startet die "Nordlichter"-Komödie "Ostfriesisch für Anfänger" von Gregory Kirchhoff im Kino mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle. Bereits am Sonnabend, 8. Oktober feiert sie Weltpremiere beim Filmfest Hamburg. Zur Premiere werden neben dem Produktionsteam unter anderem die Darsteller Dieter Hallervorden, Victoria Trauttmansdorff, David A. Hamade und Janina Elkin erwartet.


Neuer Kinofilm "Rock My Heart"
25. August 2016

Die Kölner Galopprennbahn ist am Dienstag zum After-Work-Renntag erneut Schauplatz von Dreharbeiten.

Nachdem vor einige Wochen bereits RTL einige Szenen für die Action-Serie „Alarm für Cobra 11“ auf dem Weidenpescher Hippodrom gedreht hat, ist seit Dienstag ein Filmteam für eine Kinoproduktion vor Ort. Gedreht wird für den Film „Rock My Heart“, in der Hauptrolle Dieter Hallervorden. Dieses Mal geht es thematisch auch um den Rennsport, wobei die Geschichte eines Rennpferdes erzählt wird. Hallervorden mimt einen Galopptrainer.

Am 20. und vom 27. bis zum 29. September finden weitere Dreharbeiten in Weidenpesch statt. Die Hauptrolle unter den weiblichen Darstellern hat Eva Nürnberg (bekannt vom Tatort und der aktuellen Telekom-Werbung).

Geplanter Kinostart ist Herbst 2018!


NDR dreht neuen Kinderfilm
19. Mai 2016

Seit vergangenen Dienstag dreht der NDR einen neuen Film der Reihe "Sesamstraße präsentiert", der den Titel "Die Zeitmaschine" trägt. Schauplatz des 60-minütigen Fernsehfilms ist etwa das Oldenburger Wallmuseum, wo Schauspieler Thorsten Hammann als Anführer einer Wikingerbande einen Gastauftritt hat. In den mittelalterlichen Gassen von Lüneburg treffen die Protagonisten auf Matthias Bundschuh, der einen Dichter des frühen 18. Jahrhunderts spielt. Darüber hinaus mimt Comedian Bülent Ceylan im südlichen Hamburg einen Indianerhäuptling. Ein weiterer prominenter Gaststar ist Kabarettist Dieter Hallervorden, der den Großvater von Emma darstellt.
Der Film "Sesamstraße präsentiert: Die Zeitmaschine" soll voraussichtlich Ostern 2017 als Sonderprogramm im KiKA ausgestrahlt werden.


Sprachpreis für Hallervorden, Kloeppel und Bourani
20. April 2016

Dieter Hallervorden und der Musiker Andreas Bourani erhalten den diesjährigen Medienpreis für Sprachkultur, mit dem besondere Verdienste um die Sprach- und Sprechkultur in den Medien ausgezeichnet werden. Der Hans-Oelschläger-Preis der Gesellschaft für deutsche Sprache geht an den Nachrichtenjournalisten Peter Kloeppel. Der Preis richtet sich an Journalisten und Journalistinnen in Rundfunk und Fernsehen, die durch entsprechende Sendungen das Empfinden für klares, verständliches Deutsch stärken. Die Preise werden am 28. Mai 2016 im Wiesbadener Kurhaus verliehen.


Hallervorden legt nach
18. April 2016

Zwei Drittel der Deutschen hält die Entscheidung von Angela Merkel im Fall Böhmermann für falsch, so das Ergebnis einer ARD-Blitzumfrage. Einer, der die Haltung der Kanzlerin scharf kritisiert, ist Dieter Hallervorden. Im Interview mit dem WDR zeigt er klare Kante - und legt nach.
Den brandneuen Videoclip zu "Merkel - zu allem bereit" könnt Ihr Euch hier ansehen!


1 Millionen für Hallervorden
12. April 2016

Nachdem der Staatsanwalt, assistiert von der Kanzlerin, gegen Böhmermann ermittelt und der türkische Staatschef gegen „NDR-Extradry“ vorgeht und auch andere Kabarettisten sogar mit Terror bedroht werden, hat sich nun Dieter Hallervorden für einen Satiresong gegen Erdogan entschieden.
„Ich wollte da nicht nur solidarisch mit den angegriffenen Kollegen sein, sondern eigentlich auch mit mir selbst und meiner künstlerischen Freiheit!“
So hat Hallervorden auf eine der bekanntesten, deutschen Karnevalsmelodien einen scharfzüngigen Text gesungen, der Unterdrückung ihre Grenzen aufzeigt. (Der „Narrhallamarsch“ war 1840 bereits zum satirisch, musikalischen Stinkefinger gegen preußische Zensur und französisches Machtgehabe geworden.)
Der Videoclip zu "Erdogan, zeig mich an!" hatte binnen weniger Stunden über 1.000 Mio Besucher zu verzeichnen.


Krawatten für den guten Zweck

30. Februar 2016

Rund 600 Gäste zählte der Brandenburg Ball, der am Samstagabend im Dorint Hotel Potsdam stattfand. Darunter waren Til Schweiger, Dieter Hallervorden, Franziska Knuppe, Anja und Gerit Kling. Gastgeberin und IHK-Präsidentin Beate Fernengel und Ball-Schirmherr Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffneten den Tanz. Die Gesamtspendensumme für die "Til Schweiger Foundation" betrug 25 000 Euro. Unter anderem wurden die Krawatten von Günther Jauch, Til Schweiger und Dieter Hallervorden sowie ein original signiertes Weltmeistertrikot des DFB versteigert.


Hallervorden erhält die Goldene Iffland Medaille
26. Februar 2016

Der Schauspieler und Theaterintendant Dieter  Hallervorden (80) erhält die Goldene Iffland Medaille des Berliner Theaterclubs. Hallervorden habe der Kulturmetropole Berlin unschätzbare Dienste geleistet und auch den BerlinerTheaterclub in seiner fast 50-jährigen Geschichte positiv begleitet, hieß es am Donnerstag zu Begründung.
Der Komiker und Schauspieler hatte 2009 das leerstehende Schlosspark Theater in Steglitz übernommen und mit privatem Engagement ausgebaut. Die Auszeichnung wird am 18. März vergeben. Bisherige Preisträger waren etwa Brigitte Grothum, Thomas Langhoff, Claus Peymann, Barrie Kosky und Klaus Wowereit.


Neue Hallervorden-CD im Handel

18. Dezember 2015

Ab heute im Handel: Die neue CD von Dieter Hallervorden mit den Songs "Ihr macht mir Mut (in dieser Zeit)" und "Oh je, Vau Weh" (jeweils 2 Versionen) sowie den offiziellen Musikvideos aus 2015.
Die CD kann hier bestellt werden!


Neuer Robinson Crusoe im Kino
04. Dezember 2015

Die Geschichte um den Schiffbrüchigen Robinson Crusoe nach dem Roman von Daniel Defoe ist weltbekannt und hat schon auf verschiedenen Wegen auf die große Leinwand gefunden. Am 04. Februar 2016 folgt ein neues Insel-Abenteuer in Form eines Animationsfilms. Für das kommende Animationsabenteuer von Ben Stassen haben sich unter anderem Matthias Schweighöfer, Kaya Yanar, Dieter Hallervorden und Cindy aus Marzahn ans Mikrofon gestellt, um dem Titelhelden bzw. einem der aufgeweckten Tierwesen ihre Stimme zu leihen.
Den offiziellen Trailer könnt Ihr Euch hier ansehen!


Oh je, VW!
14. Oktober 2015

Nach "Ihr macht mir Mut" hat Dieter Hallervorden nun einen weiteren satirischen Song herausgebracht. Dieser beschäftigt sich mit dem VW-Skandal... Mit dabei: Sohnemann Johannes, der Dieter im Refrain tatkräftig unterstützt.
Hier geht es zum Musik-Video. In Kürze könnt ihr den Song auch downloaden!
Viel Spaß beim Anschauen!


Hallervorden dreht neuen Film
09. Oktober 2015

Derzeit dreht Dieter Hallervorden die skurrile Nachwuchs-Komödie "Ostfriesisch intensiv", die noch bis zum 4. November in Garstedt (Landkreis Harburg) und Umgebung, Buxtehude, Hamburg sowie an der Nordseeküste entsteht. Neben Hallervorden stehen u. a. Victoria Trauttmansdorff, Holger Stockhaus und Brigitte Janner vor der Kamera. Die ersten vier "Nordlichter"-Komödien, die alle in diesem Jahr entstanden sind, laufen vom 5. November an jeweils donnerstags um 22.00 Uhr im NDR Fernsehen. Die zweite Staffel mit "Ostfriesisch intensiv" wird im kommenden Jahr im NDR Fernsehen zu sehen sein.


Platz 1 in den NDR Charts
22. September 2015

Letzte Woche noch unter den Neuvorstellungen, schaffte es Dieter Hallervorden mit seiner Single "Ihr macht mir Mut" auf Anhieb auf Platz 1 in die Hitparade bei NDR 1 Niedersachen. Fast 50% aller Stimmen fielen auf den Song.
Jeden Montag am späten Abend kann man seine Stimme schnell und unkompliziert abgeben. Macht auch Ihr mit.
Weitere Infos gibt es hier!


Stern der Satire
18. September 2015

Vergangen Dienstag ist Dieter Hallervorden in Mainz mit dem "Stern der Satire" geehrt worden. Für die Laudatio war FDP-Politiker Hans-Dietrich Genscher geladen, der jedoch aus gesundheitlichen Gründen absagen musste. Er hatte den Stern für Hallervorden gestiftet. Hallervorden sei ein «großer Künstler mitten im Leben, der die Menschen zu herzlichem Lachen, aber nie zu schadenfrohem Gelächter, zu nachdenklichem Resümee, aber nie zur Hoffnungslosigkeit bringt», hieß es in der Würdigung von Genscher, die von einem Verwandten des Politikers vorgetragen wurde.


"Ihr macht mir Mut" - Videoclip
07. September 2015

Seit dem 04. September ist Hallervordens Geburtstagssong "Ihr macht mir Mut" bei amazon und itunes in zwei verschiedenen Versionen erhältlich. Wie bereits berichtet, gibt es auch einen Videoclip zu diesem Lied.
Hier könnt Ihr Euch ab sofort den Clip ansehen.
Viel Spaß dabei!!!


Neuer Song zum Geburtstag
19. August 2015


Im Juli war Dieter Hallervorden für Aufnahmen seiner neuen Single "Ihr macht mir Mut (in dieser Zeit)" in den Sunrock Studios in Brehme. Der Song soll pünklich zu seinem 80sten Geburtstag bei itunes als Download erhältlich sein.
Zum Lied wird es auch einen Videoclip, unter der Regie von Sohn Johnnes Hallervorden, geben.
Wir sind gespannt!



Vater von Dracula
07. August 2015

Am 15. Oktober kommt der zweite Teil von „Hotel Transsilvanien" in die Kinos. In diesem Zeichentrick-Film spricht Dieter Hallervorden die Rolle „Vlad“, den Vater von Dracula.
Hier könnt Ihr Euch den offiziellen Trailer ansehen!


„Stern der Satire“ für Dieter Hallervorden
04. August 2015

Der Berliner Komiker Dieter Hallervorden wird mit einem „Stern der Satire“ in Mainz geehrt - und er hat einen prominenten Stifter. Der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher werde den Stern vor dem Deutschen Kabarettarchiv am 15. September auf dem etwas anderen „Walk of Fame“ enthüllen, teilte Geschäftsführer Jürgen Kessler am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Mainz mit.

Aufzeichnung für "Wer weiß denn sowas?"
18. Juni 2015

Wir haben von der "UFA SHOW & FACTUAL GmbH" die Information erhalten, dass Dieter Hallervorden in der neuen ARD Vorabendshow "Wer weiß denn sowas?" mit Kai Pflaume zu Gast sein wird.Sendung soll kommende Woche, am Mittwoch den 24.06.2015 um 12:45 Uhr, im Studio Hamburg aufgezeichnet werden.live dabei sein möchte, kann sich noch kurzfristig Eintrittskarten, für 8,00 EURO besorgen.
HIER DER ENTSPRECHENDE LINK!

Auszeichnung für "Honig im Kopf"
26. April 2015

Dieter Hallervorden wurde in Österreich, für seine Rolle eines Alzheimer-Kranken in Til Schweigers Film „Honig im Kopf“, die „Romy“ verliehen - Österreichs Gegenstück zur deutschen „Lola“.Mitglieder von didipage.de gratulieren zu dieser Auszeichnung!

dreht neuen Fernsehfilm

24. April 2015

In Berlin haben vergangenen Dienstag die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm „Chuzpe" (AT) begonnen. Die Verfilmung – frei nach Motiven aus dem Roman „Chuzpe" der australisch-amerikanischen Erfolgsautorin Lily Brett - erzählt mit viel Humor den Neuanfang des rüstigen Wahlaustraliers Edek Rotwachs (Dieter Hallervorden) in Deutschland - und warum Fleischklopse ein Stück Heimat bedeuten.
weitere Infos zum Film gibt es hier

ßer Bericht im Focus
09. April 2015

"Er kam zurück wie kaum einer vor ihm: Der wundersame Wiederaufstieg des Dieter Hallervorden", so heißt es im Inhaltsverzeichnis der aktuellen "Focus"-Ausgabe vom 04. April 2015. Die 6-Seitige Reportag ist in der aktuellen Ausgabe Nr. 15/15 beim Fachhändler für 3,70 EURO erhältlich!


entgegen genommen
17. März 2015

Vergangenen Samstag, den 14. März 2015, war Dieter Hallervorden Ehrengast auf dem Wiener Filmball. Dort hat er einen Preis für sein Lebenswerk erhalten.ÜCKWUNSCH!



"Sein letztes Rennen" in Italien
08. März 2015

Am 12. März läuft in Rom "Sein letztes Rennen". Hallervorden wurde vom Goethe-Institut eingeladen und wird nach der Vorstellung der Presse und den Zuschauern Rede und Antwort stehen.


für Hallervorden
05. Marz 2015

Dieter Hallervorden ist für seine Rolle in "Honig im Kopf" für die ROMY nominiert!der begehrteste österreichische Publikumspreis für Film und Fernsehen und ihr könnt für Herrn Hallervorden unter www.romy.at abstimmen. Die Stimmabgabe ist auch aus Deutschland gültig.ültig wird die Stimmabgabe allerdings erst, wenn man in allen 7 Kategorien eine Stimme hinterlassen hat.

Die feierliche Preisvergabe findet am 25. April 2015 in der Wiener Hofburg statt und wird ab 21:15 live von ORF 2 übertragen.



Auszeichnung für "Honig im Kopf"
02. März 2015

"Honig im Kopf" hat mit heutigem Datum über 6.000.000 Zuschauer in die Kinos gelockt.wird der Film mit der "Goldenen Leinwand mit Stern" ausgezeichnet!ÜCKWUNSCH!



TV-Premiere: "Tiefe Wunden"  

24. Januar 2015
ist es endlich soweit: Das ZDF strahlt um 20:15 Uhr erstmals den TV-Krimi "Tiefe Wunden" aus. In diesem Film ist Hallervorden in der Nebenrolle als Friedrich Müller-Mansfeld zu sehen.einschalten nicht vergessen!



Ernst-Lubitsch-Preis für Hallervorden
21. Januar 2015

Hallervorden wird mit dem Ernst-Lubitsch-Preis für die beste komödiantische Leistung im deutschen Film ausgezeichnet. Der Schauspieler habe bewiesen, dass er die ganze Klaviatur der Komik perfekt beherrsche - von seiner TV-Show "Nonstop Nonsens" über das politische Kabarett der "Wühlmäuse" bis zum "berührend leisen Humor-Ausflug" in Til Schweigers neuem Kinofilm "Honig im Kopf". Die Laudatio bei der Ehrung am 29. Januar in Berlin hält die Schauspielerin Brigitte Grothum, heißt es in der Ankündigung weiter.wird der undotierte Preis vom Club der Filmjournalisten Berlin und vom Kino Babylon. Zu den Preisträgern gehörten bereits Liselotte Pulver, Loriot, Wolfgang Kohlhaase und Manfred Krug.

 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü